Seitennavigation

Informationen in leichter Sprache

Herzlich willkommen auf der Internetseite.

Wozu ist diese Internetseite da?

Hier können Sie Neben-Wirkungen
von Arzneimitteln melden.
Ein Arzneimittel kann etwas anderes auslösen,
als es soll.
Das ist eine Neben-Wirkung.

Wie geht das Melden?

Das Melden geht mit einem Formular.
Sie erreichen die erste Seite von dem Formular
mit dem Button "zum Meldeformular".
Der Button ist in der Mitte von der Startseite dieser Internetseite.
Das Formular hat 4 Seiten.
Die Seiten werden Schritt für Schritt angezeigt.
Die nächste Seite kommt, wenn Sie den Button "weiter zu Schritt" anklicken.


Was gehört in das Formular?

Im Formular werden Fragen gestellt.
Zum Beispiel:
Wer ist betroffen?
Um welches Arzneimittel geht es?
Welche Neben-Wirkung ist aufgetreten?
Wie geht es der Person, die das Arzneimittel genommen hat?
Ist die Neben-Wirkung noch da?

Für die Antworten hat das Formular Felder.
Manchmal kann man für die Antwort etwas anhaken.

Wie sende ich die Meldung ab?

Wenn alle Fragen beantwortet sind,
kommt der Button "zur Zusammenfassung".
Nach dem Anklicken des Buttons kommt die neue Seite
"Zusammenfassung Ihrer Angaben".

Auf der Zusammenfassung Ihrer Angaben können Sie alles prüfen.
Nach der Prüfung können sie Sie die Neben-Wirkung melden.
Dazu klicken Sie den Button "Neben-Wirkung melden“.

Danach wird die Seite "Eingangs-Bestätigung" angezeigt.
Die Seite enthält Ihre Angaben aus der Meldung.
Auf der Seite ist auch die Bearbeitungs-Nummer.
Die Bearbeitungs-Nummer brauchen Sie,
wenn Sie später Fragen zu Ihrer Meldung haben.
Die Eingangs-Bestätigung können Sie ausdrucken.
Die Eingangs-Bestätigung können Sie auch als E-Mail bekommen.
Das geht, wenn Sie vorher Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben.

Danach ist die Meldung fertig.

Was passiert mit der Meldung?

Ihre Meldung wird an die die zuständigen Stellen in Deutschland gesendet.
Davon gibt es zwei:
Eine ist das Bundes-Institut für Arzneimittel und Medizin-Produkte, kurz BfArM.
Das andere das Paul-Ehrlich-Institut, kurz PEI.

Warum sollen Neben-Wirkungen gemeldet werden?

Ihre Meldung hilft bei der Überwachung der Sicherheit der Arzneimittel.
Das ist eine Aufgabe von BfArM und PEI.
Darum wird Ihre Meldung zu diesen Stellen geschickt.
Das Melden von Neben-Wirkungen ist ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit von Arzneimitteln.

Was ist noch auf der Startseite?

Unter dem Link zum Melde-Formular
finden Sie Antworten auf häufige Fragen.
Zum Beispiel:
Welche Angaben sind in der Meldung sinnvoll?

Ganz am Ende der Startseite sind Links.
Die führen zu anderen wichtigen Internetseiten.

Erstellt: 26.09.2018 Aktualisiert: 04.09.2020